Rund um das Thema der "Brautmode" (Interview mit Janine von "Bride to be")

Aktualisiert: 24. Feb.


1. Was für eine Dienstleistung bietest du an und wer bist du genau?

Ihr lieben, mein Name ist Janine und ich bin Inhaberin vom Brautmodengeschäft "Bride to be" in Bad Lippspringe. Ich bin 31 Jahre und habe mir im letzten Jahr den Traum vom Brautmodengeschäft erfüllt. Bei uns findest du definitiv dein Traumkleid!

2. Wieviele Begleitpersonen empfiehlst du zu einer Brautkleidsuche mitzunehmen?

Bei uns sind keine Grenzen, was die Anzahl deiner Begleitperson betrifft, gesetzt. Bedenke aber bitte immer, dass zu viele Meinungen oft nicht hilfreich sind. Deswegen nimm nur die Personen mit, deren Meinung für dich auch eine wichtige Rolle spielt und die dich wirklich kennen.

3. Macht es Sinn 20 Kleider anzuprobieren, oder droht hierbei die Gefahr, erst gar keines zu finden?

20 Kleider anzuprobieren macht absolut keinen Sinn! Wir empfehlen nicht mehr als 5-7 Brautkleider anzuprobieren. Dabei ist es auch wichtig, verschiedene Stile auszuprobieren. Wenn man zu viele Brautkleider anprobiert, weiß man hinterher gar nicht mehr, welches Kleid die "Bride to be" als zweites oder drittes an hatte und das verwirrt unnötig.

4. Was für Kleider bietest du an?

Bei uns findest du ganz verschiedene Stilrichtungen. Von der klassischen A-Linie, über Fit&Flare-Modelle, bis hin zu figurbetonten Mermaid-Kleidern. Aber auch wer ein pompöses Prinzessinnen-Brautkleid sucht, ist bei uns an der richtigen Adresse.


5. Welche Stilrichtungen liegen derzeit im Trend?

Bei Stilrichtungen von Trend zu reden wäre nicht das Richtige. Die klassische A-Linie ist und bleibt jedoch sehr beliebt.

6. Gibt es jedes Kleid in verschiedenen Größen?

Unsere Kleider vor Ort sind in den Größen 34 - 46, vereinzelte auch in Größe 48 & 50, erhältlich. Bestellen lässt sich jedes Kleid allerdings in den Größen 30 - 56.

7. Worauf muss ich beim Brautkleid achten?

Das Wichtigste beim Brautkleid-Kauf ist, dass das Kleid dich wiederspiegelt. Du musst dich darin wohl fühlen und das auch ausstrahlen.

8. In welcher Preisspanne bewegen wir uns?

Die Preise von Brautkleidern sind ganz unterschiedlich. Da kommt es auch auf verschiedene Faktoren an. Bei uns findest du Brautkleider ab 550€.

9. Spielt Corona eine wichtige Rolle? Worauf müssen Hochzeitspaare jetzt besonders achten?

Corona hat teilweise Auswirkungen auf die Lieferzeiten der Brautkleider. Dies reguliert sich allerdings langsam. Trotzdem würden wir empfehlen, 7-10 Monate vor der Hochzeit auf Brautkleider-Suche zu gehen. Die Kleider haben ihre Lieferzeit und auch die Änderungen, die ggf. beim Schneider notwendig sind, benötigen ihre Zeit. Aber auch für kurzentschlossene "Bride to be" finden wir immer eine Lösung.

10. Was war bisher dein schönster Moment / deine schönste Story in der Brautmode?

Für mich ist es jedes Mal aufs Neue etwas ganz besonderes diese magischen Momente mit den "Bride to be's" einzufangen. Jede Anprobe ist so aufregend und individuell, wie die Braut selbst. Wenn dieser "WOW-Moment" noch hinzukommt, wenn die Braut IHR Kleid gefunden hat, dann sind das diese ganz besonderen Momente, die jede Anprobe unvergesslich machen.



Bei Fragen meldet euch jederzeit gerne bei uns! Wir freuen uns auf euch! Euer Team von "Bride to be"



Hier ein paar tolle Inspirationen für euch!



#traumkleid #bridetobe #brautmode #brautmodengeschäft #paderborn #brautkleid #schleier #happybrides

#blumenstrauß

















72 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen